Newsletter

Gästebuch

Beitrag von Peter Kammermann, Büchsenmacher
Ich wünsche einen guten Start und viel Gfreuts ...

2014-08-28 09:43:43
Beitrag von Michael Hullin
Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Start ...

2014-06-18 21:13:39

Alle Beiträge

Knives of Lucerne

 

Knives of Lucerne - Serie 14


Apfel - Serie 14

Die Apfelbäume (Malus) bilden eine Pflanzengattung mit etwa 50-55 Arten im gemäßigten Klimagürtel der Nordhalbkugel (Europa, Nordamerika und Asien). Sie sind Mitglied der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Apfel

Apfel

Apfel

 

Ebenholz - Serie 14

Ebenholz – Afrikanisches Ebenholz (Diospyros crassiflora) ist seit Jahrhunderten wegen seiner natürlichen schwarzen Farbe und seinen Holzeigenschaften sehr gegehrt. Tiefe Schwärze ist jedoch äusserst selten zu finden (meist nur in etwa 10 % des Bestandes). In den meisten Fällen ist das Holz  von helleren Linien durchzogen.

Ebenholz

Ebenholz

Ebenholz


Golden Madrone - Serie 14

Golden Madrone (Nothaphoebe spp.) kommt aus Südostasien und gehört einer Unterart der Lorbeergewächse an. Das Hauptvorkommen liegt in Indonesien, Malaysia, Vietnam, Kambodscha und Laos. Bekannt ist auch der Handelsname Medang. Es besitzt beim bearbeiten einen auffälligen, aber subtilen Mentholgeruch.

Golden Madrone

Golden Madrone

Golden Madrone


Kaukausus Nuss Maser - Serie 14

Kaukasus Nuss - Der Walnussbaum (Juglans regia) hat sein natürliches Vorkommen in ganz Mittel- und Südeuropa. Der Walnussbaum erreicht eine Höhe von 15-25m, selten auch einmal 30m. Kultiviert wird er hauptsächlich wegen seiner Frucht, der Walnuss. Die Walnuss ist ein echter Tausendsassa, reich an natürlichen Fetten, Vitaminen und Spurenelementen sorgt sie bei Mensch und Tier nicht nur als Gaumenschmaus, sondern auch ernährungswissenschaftlich und medizinisch für Aha-Erlebnisse.

Nuss

Nuss

Nuss

 

Olivesche - Serie 14

Olivesche - Olivesche (Fraxinus excelsior / gemeine Esche) ist keine eigentliche Holzart sondern das Wurzelholz der Esche, was ähnlich dem Olivenholz strukturiert und gefärbt ist. Die Esche ist über ganz Europa verbreitet und zählt mit bis zu 40m Wuchshöhe zu den höchsten Laubbäumen. Weltweit gibt es etwa 65 Eschenarten, die alle im gemäßigten Klimagürtel der Nordhalbkugel wachsen. Generell findet man die Esche auch in der Mythologie verschiedenster Kulturkreise. In der nordischen zum Beispiel wird sie interpretierter Maßen als Weltenbaum Yggdrasil überliefert. Diese Überlieferung scheint jedoch nicht gesichert und wahrscheinlicher ist die Eibe als Weltenbaum Yggdrasil anzunehmen.

Olivesche

Olivesche

Olivesche

 

 

Pau Rosa - Serie 14

Pau Rosa (Swartzia fistuloides) Pau Rosa ist ein Laubbaum, der im tropischen Afrika beheimatet ist, und den man zum Beispiel auch auf Madagaskar findet. Die Farbe des Holzes variiert zwischen rosa und rotbraun. Charakteristisch sind die lebhaften Streifen. Das Holz ist sehr dicht und hart.

Pau Rosa

Pau Rosa

Pau Rosa


Red Gum amerikanisch - Serie 14

Der Red Gum/Amberbaum stammt aus Nordamerika; sein Lebensraum erstreckt sich von New York bis nach Nicaragua. Die Pflanze wurde 1681 als Zierbaum in Europa eingeführt. Der Amberbaum stammt aus Nordamerika; sein Lebensraum erstreckt sich von New York bis nach Nicaragua. Die Pflanze wurde 1681 als Zierbaum in Europa eingeführt.. Vom Aussehen her erinnert das Holz an Walnussholz und hat eine sehr schöne Maserung.

Red Gum

Red Gum

Red Gum

 

Tigerbambus - Serie 14

Tiger Bambus (Phyllostachys nigra 'Boryana') - Riesenbambus mit ausgeprägter Halmmusterung in unterschiedlichen Brauntönen. Den eher selten anzutreffenden Tiger-Bambus, der durch seine hell/dunkel gefleckte Maserierung fasziniert und zu den wahren Exoten unter den Bambusgräsern zählt. Ein ausgewachsener Tiger Bambus erreicht einen Durchmesser von 9cm.

Tigerbambus

Tigerbambus

Tigerbambus

 

Vavona (Redwood) - Serie 14

Die altehrwürdigen Redwood Riesen (Vavona) erzeugen gelegentlich elegant strukturierte Wurzelmasern. Die weichen und samtig glänzenden Furniere der Redwood Maser haben einen satten rotbraunen und warmen Grundton. Durch die Anordnung der dunklen Maserkerne in reihigen Gruppen erhält das Furnierbild trotz der lebendigen Maserstruktur ein geordnetes und strukturiertes Aussehen.

Vavona

Vavona

Vavona

 

Wenge - Serie 14

Der Laubbaum Wenge ist in Westafrika, von Kamerun bis Kongo, beheimatet. Die mit- telgroßen Bäume werden bis zu 20 m hoch. Das Kernholz ist scharf begrenzt, frisch hell und wird später kaffee- braun bis schwarz. Das dunkle Holz kann durch längere Sonneneinstrahlung wie- der verblassen. Die Poren sind grob und zerstreut, häufig mit dunklen, manchmal mit hellen Auffüllungen versehen. Die stockwerkartig angeordneten Mark- strahlen sind auf dem dunklen Grund nur schwer erkennbar. 

Wenge

Wenge

Wenge

 


 



Kontaktieren Sie uns

Wir sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche, für Sie erreichbar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf